Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Akzeptieren

Implantologie in Dortmund

Dr. med. dent. Lars Börner aus Berlin wird als Spezialist mit uns über die vielfältigen Möglichkeiten der Implantologie in Dortmund sprechen.

Zum Auftreten eines gesund und gepflegt wirkenden Menschen gehören strahlend weiße, und vor allem, intakte Zähne. Für die Aufnahme von ausgewogener und ballaststoffreicher Kost sind unsere Zähne ebenso unerlässlich. Überdies hinaus spielen Zähne, gerade im Frontbereich des Kiefers, eine wichtige Rolle beim Sprechen und der Lautbildung. Somit dienen sie der zwischenmenschlichen Kommunikation. Schadhafte oder fehlende Zähne in diesem Bereich sind häufig der Grund für schmerzhafte Verspannungen im Kiefer- Hals- und Nackenbereich und führen so in der Folge zu Kopfschmerzen.

Herr Dr. Börner, Implantologie in Dortmund, was ist das und was kann sich ein Patient darunter vorstellen?

Implantologie bezeichnet das Einbringen oder Einpflanzen von Substanzen in ein Gewebe. Es dient dazu, fehlende Zähne zu ersetzen, um eine Funktionalität wieder herzustellen und so die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. Im Fall der Dentalmedizin versteht man unter Implantologie den Zahnersatz.

Wie gehen die Zahnärzte bei der Implantologie in Dortmund vor?

Ebenso wie in meiner Praxis in Berlin implantieren meine Kollegen und Spezialisten für Zahnersatz in Dortmund die zuvor im Dentallabor hergestellten Zähne in den natürlicherweise vorgesehenen Bereich des Kieferknochens. Dieser spezielle Bereich der Dentalmedizin zählt zu der Oralchirurgie und bedarf viel Erfahrung und ästhetisches Gespür. Mittels eines operativen Eingriffs unter einer lokalen Betäubung des Patienten werden die künstlichen Zähne als Zahnersatz mit speziellen Instrumenten in den betreffenden Teil des Ober- oder Unterkiefer eingesetzt.

Der fehlende Zahn wird durch eine synthetische Zahnwurzel ersetzt, welche aus einem anti-allergischen und stabilen Material, wie etwa Titan, gefertigt wird. Diese Wurzel wird mit dem vorhandenen umliegenden Gewebe ummantelt, sodass sie einen guten Halt bekommt. In der Regel gewöhnt sich der Patient sehr schnell an seinen Zahnersatz und kann diesen im vollen Umfang nutzen.

Wie lange dauert es bis ein Implantat dem Patienten endgültig eingepflanzt werden kann?

Jedem dieser Eingriffe der Implantologie in Dortmund gehen umfangreiche Messungen und Abdrücke des Kiefers voraus, damit die Zähne optimal an die individuelle Anatomie des Patienten angepasst werden können. Diese Vorgehensweise garantiert einen guten Sitz und eine volle Funktionsfähigkeit des Zahnersatzes.

Unter welchen Bedingungen darf sich ein Zahnarzt "Implantologe" nennen und so als Spezialist für Zahnersatz in Dortmund tätig sein?

Nach seiner Fachausbildung hat jeder Zahnarzt die Möglichkeit eine erweiterte Ausbildung zu absolvieren. Dies geschieht an der Universität in Dortmund. Der Studiengang nennt sich "Master of Implantologie" und vereint sinnvoll die Theorie mit der Praxis. Nach dem zweijährigen Studium erfolgt eine Abschlussprüfung. Bei erfolgreichem Bestehen erhält der Absolvent ein Fachzertifikat der Gesellschaft für Implantologie. Dieses berechtigt ihn zur Führung der Bezeichnung "Implantologe" und zur Tätigkeit in der Implantologie in Dortmund.

Welchen Vorteil bietet der Einsatz eines Implantats gegenüber einer Zahnbrücke?

Wie auch in meiner Zahnarztpraxis bietet der festsitzende Zahnersatz in Dortmund durch die Implantologie in Dortmund den Vorteil, dass das Implantat bestens an die vorherrschende Anatomie des Patienten angepasst werden kann. Somit ist, bezüglich des Gefühls und Empfindens, für den Betreffenden kein Unterschied zu seinen natürlichen Zähnen zu bemerken. Zudem sind die Implantate, dank ihrer Herstellung aus edlen Materialien, äußerst pflegeleicht und langlebig. Demnach ist ein weiterer Ersatz an dieser betreffenden Stelle nicht mehr nötig, so wie es bei Brücken öfter der Fall ist.

Unabhängig von der Implantologie, welche weiteren Behandlungsmethoden können in Ihrer Zahnarztpraxis genutzt werden?

Die Grundlegendste meiner Arbeit ist die Erhaltung der natürlichen Zähne. Sie ist entscheidend, um den guten Allgemeinzustand des Patienten zu erhalten und zu fördern. Kranke Zähne bieten einen Nährboden für Bakterien, die letztlich den gesamten Körper betreffen und in Mitleidenschaft ziehen. Deshalb ist eine regelmäßige Überprüfung des Gesundheitszustandes der Zähne besonders wichtig. In meiner Praxis biete ich daher unterschiedliche Vorsorgeprogramme, wie auch die professionelle Zahnreinigung, an. Bei bestehenden Krankheiten der Zähne und des Zahnfleisches, wie etwa Karies oder Parodontose, halte ich für meine Patienten effektive, und dennoch sanfte, Behandlungsmethoden bereit. Um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten empfehle ich eine Lachgas-Sedierung.

Wie in meiner Praxis wird diese auch gern in der Implantologie in Dortmund eingesetzt. Als sehr erfolgreich hat sich ebenfalls die Hypnose erwiesen, die ich gern bei Patienten mit einer sogenannten Zahnarztangst anwende. Diese Methode der sanften Ruhigstellung des Patienten, welche ihm gleichzeitig die Angst nimmt, bietet die Implantologie in Dortmund ebenfalls ihren Patienten an. Auf diese Weise ist eine erfolgreiche Arbeit des Zahnarztes in der Implantologie in Dortmund garantiert, die den Patienten zufriedenstellt und seine Lebensqualität verbessert.

Ebenso notwendig ist eine Parodontalbehandlung vor einem weiteren Eingriff nötig. So wird ein Spezialist der Implantologie in Dortmund ebenfalls eine Behandlung des erkrankten Zahnfleisches vornehmen, weil dieses Gewebe das Implantat halten muss. So gehen auch der Implantologie in Dortmund einige wichtige Vorbehandlungen voraus, damit sich der Patient mit seinen neuen Zähnen rundum wohlfühlt und eine gepflegte Erscheinung erhält.

Die Implantologie ist somit ein weiterer Schritt der Verbesserung des Allgemeinzustandes eines Menschen. Das betrifft gerade jene in einem höheren Alter, welches heutzutage immer mehr Menschen erreichen. So ist es auch Implantologen ein Anliegen die Möglichkeit zu schaffen, dass dem Menschen bis zum Ende seines Lebens den Genuss von Lebensmitteln, eine deutliche Aussprache und Schmerzfreiheit erhalten bleibt.

Daher empfehle ich all meinen Patienten die unbedingte regelmäßige Routinekontrolle durchzuführen und sich bei Problemen vertrauensvoll an meine Praxis zu wenden, damit schnell eine zielgerichtete Behandlung erfolgen kann.

Für das aufschlussreiche Gespräch bedanken wir uns ganz herzlich, Herr Dr. Börner.
Das Interview führte Kai Kruel.

Wir führten ein Interview mit Dr. Lars Börner, Inhaber der Zahnärzte im Wendenschloßpark Köpenick, über das Thema Implantologie in Berlin Köpenick.

In meiner Zahnarztpraxis wird eine zahnärztliche Implantation bei örtlicher Betäubung ambulant durchgeführt und verläuft schmerzfrei. An der geplanten Stelle wird die Schleimhaut zur Seite gelegt und das Implantatbett stufenweise nach individuell festgelegter Länge und Durchmesser aufbereitet. Das Implantat wird eingesetzt und das Zahnfleisch wieder vernäht.

Neben der Implantologie bieten wir Ihnen ein breites Behandlungsspektrum zahnärztlicher Leistungen an:
Von professioneller Zahnreinigung (Zahnprophylaxe) über Parodontitisbehandlung, antimikrobielle Photodynamische Therapie (aPDT), Zahnfüllungen und ästhetische Versorgungen mit vollkeramischen Inlays oder Kronen bis hin zu festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz.

Gerne erstellen wir für Sie ein allumfassendes Behandlungskonzept, damit nach der Umsetzung für Sie nur noch kurze Kontroll- und Prophylaxetermine notwendig werden.

Zahnärzte im Wendenschloßpark Köpenick
Dr. Lars Börner
Wendenschloßstr. 37
12559 Berlin Köpenick

Telefon: 030 / 651 94 11
Telefax: 030 / 654 74 91 8

Email: praxis@zahnarzt-boerner.de
Internet: www.zahnarzt-boerner.de

Sprechzeiten
Montag-Donnerstag
08.30-13.00 und 14.30-20.00 Uhr
Freitag 08.30-16.30 Uhr
Schmerzsprechstunden:
Montag-Donnerstag
13.00-13.30 und 18.00-18.30 Uhr
Freitag 13.00-14.00 Uhr

Sie können für die Zahnärzte im Wendenschloßpark Köpenick, Dr. Lars Börner Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Patienten ansehen. Klicken Sie.

Placeholder image

Fotos auf dieser Seite: Zahnärzte im Wendenschloßpark Köpenick – Dr. Lars Börner